Einfach per Brief Gold zu Geld gemacht

Gold – jeder hat es in Unmengen zuhause rumliegen und niemandem ist bewusst daß er damit ein Vermögen verdienen kann. Zum Glück kommen jetzt freundliche Unternehmen auf den Plan die uns darüber aufklären daß wir mit unseren alten wertlosen Familienerbstücken das Zigarettengeld für ne ganze Woche verdienen können. Wer hätte auch gedacht daß dieses seltsame gelbe Metall für irgendjemanden noch einen Wert hat.

Endlich haben wir jemanden der unsere wertlosen Edelmetalle zu einem Preis kauft den er selbst bestimmt. Sogar der geniale Gold Kit wird kostenlos spendiert, obwohl dieser aus hochwertigem gefaltetem Papier mit Klebestreifen inklusive farbig bebilderter Anleitung besteht. Da wird mir sogar der mühselige Gang aus dem Haus erspart denn jetzt muß ich nicht mehr extra zu einem Juwelier in meiner Nähe begeben um den Wert feststellen zu lassen.

Die Krone setzen diesem Konzept nur noch die zugehörigen Werbespots auf in welchen die Statisten als mutmaßliche Gold-Wertschätzer auftreten die allesamt mit Headset an einem Computer mit geöffneter Firmenwebsite sitzen. Man erkennt nicht wirklich auf den ersten Blick ob es ein Tamagotchi-Versandhandels-Call-Center oder eine Goldwertschätzraffineriefirma sein soll, aber zum Glück erklärt diesen Umstand ja der freundliche Herr im Discounter-Hemd mit unnachahmlichen Stocksteif-Army-Umgangston, welcher mindestens so vertrauenswürdig erscheint wie eine Arbeitsministerin die behauptet daß die Arbeitslosigkeit rückläufig ist.


WordPress Video Plugin

So richtig spannend wird es dann aber erst wenn hochbezahlte Sportmanager dem Fernsehpöbel in Kindersprache erklären wie sie ihre nutzlosen Goldvorräte in echte wertvolle Papier-Euros eintauschen können. Mal ganz ehrlich, egal was man über den Zusammenhang eines Ex-Fußballstadionsprechers und der Qualifikation zum Edelmteallhändler denkt, der Spot mit Reiner Calmund sieht zuerst wie eine Parodie auf die erste Werbung aus, aber wenn man länger zusieht merkt man schnell daß Iron Calli das tatsächlich ernst meint wenn er in seinem Bratwurst-Dialekt talkshowglotzenden Couchmenschen das Geschäft ihres Lebens vorschlägt.


WordPress Video Plugin

4 Zuschauer to “Einfach per Brief Gold zu Geld gemacht”

  1. saf sagt:

    endlich sagts mal einer.

  2. David Hasselhoff sagt:

    Sehr gut auf den Punkt gebracht. Nicht nur der Media Markt mit seiner 0% Finanzierung hat die Unterschicht als neuen Kundenstamm entdeckt. Es ist einfach nur noch lachhaft,.

  3. QGKPG sagt:

    Jaa, die Welt verblödet immer mehr, und das ist doch das erstrebte Ziel unserer Obrigkeit. Unterhaltung wird zu Unten-haltung. Und durch die steigende Anzahl der Hartz-IV-ler – die ja auch dadurch bedingt ist, daß sich der Staat mehr um ********* kümmert, als um die arbeitende Bevölkerungsschicht, die einzahlt – schießen Volksverdummungssendungen aus dem Boden.

    Armes Deutschland!

  4. Amy sagt:

    endlich sagts mal einer.

Schreibe einen Kommentar